Mit Dachfenster Wohnraum schaffen

Wird ein Dachgeschoss zu einem weiteren Wohnraumausgebaut, dürfen natürlich keine Dachfenster fehlen. Machen diese einen Raum doch erst bewohnbar, und versorgen ihn zusätzlich mit window-941625_640(1)frischer Luft und Sonnenlicht. Ein weiteres überzeugendes Merkmal ist der gute Ausblick. Moderne Verbundverglasungen, schlagen bei den Fenster Preisen zwar etwas teurer zu buche, sind aber eine Investition, die sich mittelfristig auszahlt. Auf der Seite www.fensterhandel.de kann man sich bzgl. der Preise einen guten Überblick verschaffen. Durch den hohen Wärme dämmenden Effekt zahlt sich der Fenster kauf schnell aus. Schüco Fenster bieten dabei eine große Auswahl an Variationen und Ausführungen.

Kunststofffenster eigenen sich durch Ihre Wetterbeständigkeit besonders gut für den Einbau als Dachfenster. Oft haben Anwender Vorurteile gegenüber Kunststofffenstern. Bei Fenstern aus diesem Werkstoff wird meist die Stabilität und Qualität angezweifelt, dabei sind Kunststofffenster ebenso robust und widerstandsfähig, wie die Holz Variante. Zudem bieten Fenster aus Kunststoff viele Vorteile gegenüber anderen Materialien. Feuchtigkeit kann einem Kunststofffenster nichts anhaben und Flecken können ohne Weiteres einfach weggewischt werden. Weiterlesen

Ein zweites Bad muss her

Für viele Menschen ist das Bad lediglich ein Ort, an dem man sich säubert, seine „Geschäfte“ erledigt und ansonsten nicht viel Zeit in diesem Raum verbringt. Für andere hingegen ist dies einer plumbing-1002144_640der wichtigsten Räume im ganzen Haus. Denn hier kann man auch entspannen, sich schön machen und pflegen, einfach die Zeit genießen. Doch wenn man mit so einer Person zusammen lebt, ist eines gewiss: Man benötigt ein zweites Bad, da das erste manchmal für Stunden belegt sein kann.

Platz schaffen

Wird ein Haus neu gebaut, so ist es kein Problem, ein zweites Bad in die Planung aufzunehmen. Je nach Möglichkeit kann dies einfach mit Waschbecken und WC ausgestattet sein oder aber zusätzlich mit einer Duschkabine. Letztere kann auch im kleinsten Bad integriert werden. So kann dies mit einem ebenerdigen Abfluss und einer einfach Duschbrause vorgenommen werden.

Werden jedoch vom Nutzer dieses zweiten Bades etwas höhere Ansprüche gestellt, so kann auch dieses Bad zu einer Wohlfühloase werden. Denn heute werden nicht nur große Duschkabinen angeboten, sondern auch tolle Brausesysteme. Weiterlesen